Töpfer, Pilger und Gelehrte

Tamegroute, das einige Kilometer südlich von Zagora direkt an der Straße nach M'hamid liegt, ist Sitz einer religiösen Bruderschaft, die im 17. Jahrhundert gegründet wurde und bis heute großen Einfluss hat. Ihr Gründer wollte aus Tamegroute ein religiöses, künstlerisches und politisches Zentrum des Friedens machen. Als Ort des Friedens und der Künste gegründet, ist Tamegroute mit seiner Bibliothek mit bis zu 900 Jahre alten Handschriften noch heute ein berühmtes Pilgerziel.

Die Bibliothek besitzt eine Vielzahl von wertvollen religiösen und wissenschaftlichen Schriften aus dem gesamten arabischen Raum, deren älteste aus dem 11. Jahrhundert stammt und auf Gazellenhaut geschrieben ist. Zeugnis der Vergangenheit legt auch die Begräbnisstätte von sieben Marabouts ab. Sie ist eine berühmte Pilgerstätte, in deren Innenhof noch heute Kranke um Heilung und göttlichen Segen bitten.

Dauer: 3 bis 4 Stunden