Das lachende
Auge des Hauses

Das arabische Haus trägt seine Fassade innen. Alle Räume sind um einen Lichthof gruppiert, das "Auge des Hauses". Die Fenster der Räume öffnen sich zu diesem Zentrum, in dem sich die Bewohner treffen.

Das "Le Sauvage Noble" bietet außer diesem Zentrum noch unzählige Nischen zum Niederlassen, Ausruhen und Kommunizieren. Man sitzt am kleinen Pool im Garten, im schattigen Patio am plätschernden Brunnen oder im Feuerschein des Lehmkamins am kühlen Winterabend. Das orientalische Leben gestaltet sich familiär - wer nicht allein sein will, findet hier Gesellschaft.